Kurzschulung: Palliativpflege demenziell erkrankter Menschen (2–4 UE)

Die Betreuung von Menschen mit einer Demenzerkrankung stellt eine große Herausforderung dar. Bei fortgeschrittener Erkrankung, wenn Worte schon lange nicht mehr zur Verfügung stehen und emotionale Regungen nur noch selten sind, ist es oft schwer, einen Zugang zu den Menschen zu finden.

In dieser Weiterbildung lernen Sie, wie Sie dennoch belastende Symptome wahrnehmen können. Wir vermitteln Ihnen, wie Sie als Mitarbeitende im Gesundheitswesen unspezifischen Unruhe oder ängstlichen Gefühlszuständen begegnen können. In unserem Seminar erlernen Sie das fachliche Wissen ebenso wie die Kreativität und den Mut, Ihren inneren Impulsen zu folgen.

Unser Seminar vermittelt Ihnen Wissen über den Verlauf der Erkrankung, Fähigkeiten zur Kommunikation im Verlauf der Erkrankung, zeigt Ihnen auf, wie Sie    biografische Daten kennen und nutzen und wie Sie individuelle Beschäftigungsangebote unterbreiten können. Dazu gehen wir auf die Angehörigenarbeit, auf die Durchführung von Fallbesprechungen und auf das Thema Schmerz und Demenz ein.

Diese Weiterbildung richtet sich an Pflegefachkräfte, an medizinische Fachkräfte sowie an Ärzte.

Die Fortbildung hat eine Dauer von zwei bis vier UE, wobei eine Unterrichtseinheit (UE) 45 Minuten beträgt. Die Dauer richtet sich nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Ab einer Teilnehmerzahl von fünf Personen können Sie diesen Kurs in Ihrer Einrichtung buchen. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 25 Personen. Für das Seminar fallen unabhängig von der Teilnehmerzahl pro UE 135,00 Euro einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer an. Die Kurskosten liegen also zwischen 270,00 und 540,00 Euro einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Termin anfragen

Das Kursspektrum der Medipolis Akademie