Ganzheitliche Methode: Aromatherapie (2–8 UE)

Im Zentrum der Versorgung schwer kranker  Menschen steht neben der pflegerischen Grundversorgung auch die individuelle, ganzheitliche und achtsame Begleitung der Betroffenen und ihrer Angehörigen. Um dieser Aufgabe gerecht werden zu können, braucht es Grundkenntnisse in der Anwendung komplementärer Methoden.

Ziel des maximal eintägigen Kurses »Ganzheitliche Methode: Aromatherapie« ist es, Ihnen einen Einblick in diese komplementäre Methode zu verschaffen, die in der Palliativversorgung zum Einsatz kommt. Neben der Vermittlung theoretischer Kenntnisse besteht außerdem die Möglichkeit, die Methode selbst auszuprobieren und zu erleben. Darüber hinaus legen wir Wert darauf, Ihnen Ideen für die praktische Umsetzung in Ihrem jeweiligen Arbeitsfeld mitzugeben.

Inhalte des Kurses »Ganzheitliche Methode: Aromatherapie«

  • Anwendung ätherischer Öle im Pflegealltag
  • Steigerung von Wohlbefinden in der palliativen Pflege 
  • Der Einsatz von ätherischen Ölen in der Mundpflege
  • Der Einsatz von ätherischen Ölen bei Unruhe
  • Psychosoziale Unterstützung mit ätherischen Ölen

Diese Weiterbildung richtet sich an Pflegefachkräfte und medizinische Fachkräfte.

Die Fortbildung hat eine Dauer von zwei bis acht UE, wobei eine Unterrichtseinheit (UE) 45 Minuten beträgt. Die Dauer richtet sich nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Gerne können Sie aus den oben genannten Inhalten jene auswählen, die für Ihre palliative Praxis relevant sind.

Ab einer Teilnehmerzahl von fünf Personen können Sie diesen Kurs in Ihrer Einrichtung buchen. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 25 Personen. Die Kosten des Kurses betragen pro UE 135,00 Euro einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer, liegen also zwischen 270,00 und 1.080,00 Euro einschließlich 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Termin anfragen

Das Kursspektrum der Medipolis Akademie