Weitere Veröffentlichung in „Onkologische Pflege“

Erneut hat die Fachzeitschrift „Onkologische Pflege“ Medipolis eingeladen, seine Expertise in Fachartikeln zu teilen.

Nach dem ersten Artikel über die richtige Anwendung und Pflege von PICC-Kathetern setzt die Konferenz Onkologischer Kranken- und Kinderkrankenpflege (KOK) in seinem Journal „Onkologische Pflege“ die Kooperation mit Medipolis in drei weiteren Artikeln fort:

  1. Portkatheter und ihre Herausforderungen für Portmembran und Haut
  2. Broviac- und Hickman-Katheter – eine sichere Alternative zum klassischen zentralvenösen Katheter
  3. Kathetermanagement – Orientierungshilfe zum Abwägen und Entscheiden

Die KOK ist eine bundesweit tätige selbständige Arbeitsgemeinschaft innerhalb der Deutschen Krebsgesellschaft e. V. (DKG). In Fachartikeln berichtet das Journal der KOK regelmäßig über aktuelle Entwicklungen und wichtige Themen aus dem Bereich der onkologischen Pflege.

Portkatheter und ihre Herausforderungen für Portmembran und Haut

Martin Löffler und Michael Csire von Medipolis erläutern in ihrem Fachbeitrag in Heft 1 | März 2021 von „Onkologische Pflege“ die Grundlagen der Portkatheter-Behandlung und nennen Maßnahmen zur Vorbeugung bzw. Erkennung von Komplikationen. Bei längerfristigen onkologischen Therapien ist der Portkatheter nicht wegzudenken. Jedoch stehen Haut und Portmembran dabei vor vielfältigen Herausforderungen.

Broviac- und Hickman-Katheter – eine sichere Alternative zum klassischen zentralvenösen Katheter?

Michael Csire und Sarah Thomas widmen sich in Heft 2 | Juni 2021 des KOK-Fachjournals den Katheter-Systemen von Broviac und Hickman. In einem praktischen Einblick stellen die beiden Autoren von Medipolis deren Potenzial als Alternativen zu anderen zentralvenösen Kathetern in der Langzeitversorgung von Patienten bei onkologischen Behandlungen vor.

Kathetermanagement

In Heft 3 | September 2021 von „Onkologische Pflege“ sind Daniela Bogner (Medipolis Intensiv Care & Service) und Anika Salzer (Medipolis Akademie) mit ihrem Fachbeitrag „Kathetermanagement in der ambulanten Onkologie“ vertreten. Darin blicken Sie auf die zahlreichen Katheter, die für Infusionstherapien zur Verfügung stehen. Der Artikel zeigt auf, wie die Auswahl des idealen Zugangs gelingen kann und welche Gegebenheiten hierfür zu beachten sind.

Zur Fachzeitschrift

In vier Beiträgen bringt Medipolis in der Fachzeitschrift „Onkologische Pflege“ seine Expertise zum Kathetermanagement in der ambulanten Onkologie ein. (Bilder Copyright Fachzeitschrift „Onkologische Pflege“ | W. Zuckschwerdt Verlag GmbH)