Medipolis spendet kurzfristig 1000 Schnelltests an die Jenaer Tafel

Robert Hüttner, Geschäftsleitungsmitglied von Medipolis, überbrachte heute 1000 Schnelltests als Sachspende von Medipolis an den Jenaer Tafel e. V. Er übergab die Test-Kits an Wilfried Schramm und Dr. Manfred Müller, Vorsitzender und stellvertretender Vorsitzender des Jenaer Tafel e. V.

Die Jenaer Tafel hatte nur noch für wenige Tage Schnelltests zur Selbsttestung zur Verfügung. Die Anfrage erreichte Medipolis kurzfristig. Schnelle Hilfe war vonnöten. Also stand Medipolis der Jenaer Tafel kurzfristig zur Seite.

Das Jenaer Tafelhaus hat seinen Sitz in der Werner-Seelenbinder-Straße 26 in Lobeda-West. Die wichtige Institution ist aus Jena nicht mehr wegzudenken. Aktuell werden hier ca. 1.000 Personen einmal wöchentlich mit Lebensmitteln unterstützt. Um das Infektionsrisiko sowohl für die ca. 70 ehrenamtlichen Helfer als auch für die Kunden der Jenaer Tafel zu senken, gilt auch in der Tafel seit Mitte November 2021 die 3G-Regel. Doch jüngst wurden die Testvorräte knapp. Sehr gerne spendete Medipolis aus diesem Grund kurzfristig 1000 Schnelltests an die Jenaer Tafel.

In den Medipolis Apotheken in Jena, Naumburg und Apolda sind verlässlich Corona-Schnelltests für zu Hause erhältlich. Die Adressen und Öffnungszeiten finden Sie unter: www.medipolis-apotheken.de. Darüber hinaus sind die Bestellung und Lieferung von Medikamenten oder apothekenpflichtigen Produkten auch über den Bestellservice e-Rezept REGIO möglich. Im Liefergebiet sogar ohne Versandkosten. Auch Corona-Schnelltests können schnell und einfach per App bestellt werden. Laden Sie sich jetzt die App herunter: www.e-rezept-regio.de.

Medipolis spendet kurzfristig 1000 Schnelltests an die Jenaer Tafel: Die Jenaer Tafel hatte nur noch für wenige Tage Schnelltests zur Selbsttestung zur Verfügung. Die Anfrage erreichte Medipolis kurzfristig. Schnelle Hilfe war vonnöten. Also stand Medipolis der Jenaer Tafel zur Seite. Robert Hüttner (Mitte) übergab die Test-Kits an Dr. Manfred Müller (links) und Wilfried Schramm (rechts), stellvertretender Vorsitzender und Vorsitzender des Jenaer Tafel e. V.