Rheuma- & Muskelschmerzcreme Winthrop (100 g)

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.

Originalprodukt von Zentiva Pharma GmbH PZN: 12483162 Grundpreis 7.99€/100 g

lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 69 €
7,99*
9,97 €
inkl. 19 % MwSt.
Dieses Produkt ist das offizielle Nachfolgeprodukt zu folgendem nicht mehr erhältlichen Produkt: Rheuma- und Schmerzsalbe Winthrop (PZN: 04953257)
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken Lieferzeit 24 Stunden**
grüner Haken
Freie Wahl zwischen
Hermes und DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
Kein Video vorhanden
  • unterstützenden Behandlung
  • rheumatischer Beschwerden und Muskelschmerzen

Anwendungsgebiet von Rheuma- & Muskelschmerzcreme Winthrop (Packungsgröße: 100 g)

  • Pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung von Muskel- und Gelenkschmerzen.
  • Anwendungsgebiete
    • Die Creme wird äußerlich angewendet
      • zur unterstützenden Behandlung rheumatischer Beschwerden und Muskelschmerzen.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

62.5 mg Eucalyptusöl
62.5 mg Pfefferminzöl
40 mg Rosmarinöl
(RS)-2-Octyldodecan-1-ol Hilfstoff (+)
Cetyl palmitat Hilfstoff (+)
Glycerol stearat citrat Hilfstoff (+)
Hartfett Hilfstoff (+)
Speisefettsäuren, Mono- und Diglyceride Hilfstoff (+)
Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)
Wachs, gebleicht Hilfstoff (+)
Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)
Xanthan gummi Hilfstoff (+)

Gegenanzeigen

  • Gegenanzeigen sind Krankheiten oder Umstände, bei denen ein bestimmtes Arzneimittel nicht angewendet werden darf. Wenn Gegenanzeigen bei Ihnen bestehen, sollten Sie das Arzneimittel erst nach einer sorgfältigen Prüfung durch den Arzt anwenden. Ansonsten steht der zu erwartende Nutzen in keinem günstigen Verhältnis zu einem möglichen Schaden.
  • Damit der Arzt sorgfältig prüfen kann, ob Gegenanzeigen bestehen, müssen Sie Ihn über Vorerkrankungen, Begleiterkrankungen, eine gleichzeitige andere Behandlung sowie über Ihre besonderen Lebensumstände und Gewohnheiten informieren. Gegenanzeigen können auch erst nach Beginn der Behandlung mit dem Arzneimittel auftreten oder bekannt werden. Auch in solchen Fällen sollten Sie Ihren Arzt informieren.
  • Wann dürfen Sie die Creme nicht anwenden? Sie dürfen die Creme nicht anwenden:
    • bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile
    • in der Stillzeit
    • bei Verschluss der Gallenwege, Entzündung der Gallenblase, schweren Leberschäden
    • bei geschädigter Haut (z. B. Verletzungen, Verbrennungen)
    • bei Haut- und Kinderkrankheiten mit Hautausschlag (Exanthem)
    • wenn Sie an einer Atemnot durch Einengung der Luftwege (Asthma bronchiale), Keuchhusten, verengende Kehlkopfentzündung (Pseudokrupp) leiden
    • bei anderen Erkrankungen der Atemwege, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergeht
    • bei Säuglingen und Kindern unter 2 Jahren (Es besteht die Gefahr eines Kehlkopfkrampfes).

Dosierung

  • Wenden Sie die Creme immer genau nach dieser Anweisung an. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt die Creme nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da das Arzneimittel sonst nicht richtig wirken kann.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren tragen die Creme 3 bis 5 mal täglich auf die betroffenen Stellen mit einem ca. 6 cm langen Cremestrang gleichmäßig auf. Massieren Sie dann die Creme gut ein.
 
  • Wie lange sollten Sie die Creme anwenden?
    • Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Bitte beachten Sie auch die Angaben unter Kategorie "Patientenhinweis".
 
  • Was ist zu tun, wenn die Creme in zu großen Mengen angewendet wurde (beabsichtigte und versehentliche Überdosierung)?
    • Bei versehentlicher Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels (Verschlucken) - insbesondere durch Kinder - können erhebliche Beschwerden (z. B. Erbrechen, Bauchschmerzen, Benommenheit, Atemnot) auftreten. In diesem Falle, und auch wenn noch keine Beschwerden bemerkbar sind, sollten Sie Ihren Arzt informieren.
    • Sie sollten in einem solchen Fall keine Milch oder Alkohol trinken, da diese die Aufnahme der Wirkstoffe der Creme in das Blut fördern können.
 
  • Was müssen Sie beachten, wenn Sie eine Anwendung vergessen haben?
    • Falls Sie einmal eine Anwendung vergessen haben, so fahren Sie bitte mit der Anwendung in der verordneten Dosierung fort. Keinesfalls sollten Sie eine vergessene Anwendung durch die Anwendung einer doppelten Menge nachholen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Rheuma- & Muskelschmerzcreme Winthrop (Packungsgröße: 100 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.medipolis.de erworben werden.


Hersteller: Zentiva Pharma GmbH, Potsdamer Strasse 8, 10785 Berlin

Rheuma- & Muskelschmerzcreme Winthrop  bei medipolis.de bestellen
19%
sparen

Rheuma- & Muskelschmerzcreme Winthrop (100 g)

lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 69 €
7,99*
9,97 €
inkl. 19 % MwSt.
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile