Startseite > Micotar Mundgel

Micotar Mundgel (20 g)

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.

Originalprodukt von DERMAPHARM AG PZN: 06191308 Grundpreis 24.95€/100 g

zur Zeit nicht lieferbar
×
zur Zeit nicht lieferbar

Der Artikel ist zur Zeit leider nicht lieferbar.
Wir versuchen, diesen Artikel für Sie so schnell wie möglich wieder zu beschaffen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 69 €
4,99*
6,62 €
inkl. 19 % MwSt.
Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar
Gern informieren wir Sie, sobald dieser Artikel wieder vorrätig ist.
Wir benachrichtigen Sie kostenlos und unverbindlich per E-Mail.

grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken Lieferzeit 24 Stunden**
grüner Haken
Freie Wahl zwischen
Hermes und DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
Kein Video vorhanden
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte

Anwendungsgebiet von Micotar Mundgel (Packungsgröße: 20 g)

  • Das Arzneimittel ist ein pilztötendes Mittel gegen Pilzbefall (Antimykotikum).
  • Das Arzneimittel wird zur Behandlung von Hefepilzinfektionen der Mundschleimhaut (Mundsoor) angewendet.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

20 mg Miconazol
Ethanol 96% (V/V) Hilfstoff (+)
Glycerol Hilfstoff (+)
Kartoffelstärke Hilfstoff (+)
Polysorbat 20 Hilfstoff (+)
Saccharin, Natriumsalz Hilfstoff (+)
Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)
Apfelsinen Aroma Hilfstoff (+)
Kakao Aroma Hilfstoff (+)
Propylenglycol Hilfstoff (+)

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
    • bei Säuglingen unter 4 Monaten und Kindern, bei denen der Schluckreflex noch nicht vollständig ausgebildet ist.
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Miconazol oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.
    • wenn Sie an einer Lebererkrankung leiden.
    • wenn Sie gleichzeitig eines der folgenden Arzneimittel einnehmen:
      • blutgerinnungshemmende Arzneimittel zum Einnehmen (orale Antikoagulantien, z. B. Warfarin),
      • bestimmte Arzneimittel gegen Allergien (Terfenadin und Mizolastin),
      • Cisaprid (Arzneimittel zur Behandlung gestörter Bewegungsabläufe im Magen-Darm-Trakt),
      • bestimmte Schlaf- oder Beruhigungsmittel (Triazolam, Midazolam zum Einnehmen),
      • bestimmte Arzneimittel zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen (Chinidin und Dofetilid),
      • Pimozid (Arzneimittel gegen psychotische Störungen) oder
      • bestimmte Arzneimittel zur Cholesterinsenkung, wie Simvastatin und Lovastatin.

Dosierung

  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
    • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
      • Säuglinge und Kinder: 4-24 Monate: 4 x täglich 1 kleiner Messlöffel (1ml Gel)
      • Erwachsene und Kinder ab 2 Jahre: 4 x täglich 1 großer Messlöffel (2 ml Gel)
    • Hinweis:
      • Die Dosisangaben gelten lediglich als Richtwerte. Je nach Größe der Mundhöhle kann z. B. bei kleinen Säuglingen eine geringere oder bei manchen Erwachsenen eine größere Menge erforderlich sein, um die Schleimhaut damit dünn einzustreichen.
      • Zur Behandlung von Hefepilzinfektionen der Mundschleimhaut sollten Zahnprotheses zur Nacht entfernt und ebenfalls mit dem Gel abgebürstet werden.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Üblicherweise gehen die Anzeichen des Mundsoors innerhalb der ersten 5 Tage nach Beginn der Behandlung deutlich zurück. Setzen Sie die Behandlung dennoch mindestens eine Woche über das Verschwinden der Beschwerden hinaus fort.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels angewendet haben, als Sie sollten
    • Wenn Sie zu viel Mundgel aufgetragen haben, kann es zu Erbrechen und Durchfällen kommen.
    • Sollten Sie ungewöhnliche Krankheitszeichen feststellen, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Arzt in Verbindung.

 

  • Wenn Sie die Anwendung des Arzneimittels vergessen haben
    • Holen Sie eine vergessene Anwendung nach und führen Sie die Behandlung in gewohnter Weise weiter.

 

  • Wenn Sie die Anwendung des Arzneimittels abbrechen
    • Die Behandlung sollte, wie beschrieben, durchgeführt werden, auch wenn die Krankheitszeichen (Symptome) schon beseitigt sind. Die Infektion kann immer noch bestehen und möglicherweise wieder ausbrechen, wenn das Mittel zu früh abgesetzt wird.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Micotar Mundgel (Packungsgröße: 20 g) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.medipolis.de erworben werden.


Hersteller: DERMAPHARM AG, Lil-Dagover-Ring 7, 82031 Grünwald

Micotar Mundgel  bei medipolis.de bestellen
24%
sparen

Micotar Mundgel (20 g)

zur Zeit nicht lieferbar
×
zur Zeit nicht lieferbar

Der Artikel ist zur Zeit leider nicht lieferbar.
Wir versuchen, diesen Artikel für Sie so schnell wie möglich wieder zu beschaffen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 69 €
4,99*
6,62 €
inkl. 19 % MwSt.
0
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile