Lora-ADGC (100 stk)

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.

Originalprodukt von KSK-Pharma Vertriebs AG PZN: 03897189

sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 69 €
8,69*
9,96 €
inkl. 19 % MwSt.
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken Lieferzeit 24 Stunden**
grüner Haken
Freie Wahl zwischen
Hermes und DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
Kein Video vorhanden
  • bei allergisch bedingtem Schnupfen (z.B. Heuschnupfen)
  • bei bestimmten allergischen Erkrankungen, die mit einererhöhten Histamin-Freisetzung verbunden sind

Lora ADGC

Frühlingszeit heißt bei den meisten Menschen auch gleichzeitig Allergiezeit und der Heuschnupfen tritt gehäuft auf. Aber auch bei Nesselsucht wird Loratadin - Lora ADGC - angewendet. Lora ADGC ist ein Antihistaminika. Das Arzneimittel wird bei einer erhöhten Histamin - Freisetzung eingesetzt.

Wie wirkt Loratadin?

Loratadin blockiert die Histamin - H1 - Rezeptoren im zentralen Nervensystem. So können Juckreiz und Hautrötungen verhindert werden.

Kann ich Lora ADGC auch in der Schwangerschaft und Stillzeit anwenden?

Von der Anwendung von Loratadin in der Schwangerschaft und Stillzeit wird abgeraten. Bitte bei Anwendung und Einnahme einen Arzt kontaktieren und befragen.

Darf Loratadin von Kleinkindern eingenommen werden? Wann sollte Loratadin nicht angewendet werden?

Nein. Kinder unter 2 Jahren und mit einem Körpergewicht von unter 30 kg sollte Lora ADGC nicht eingenommen werden. Lora ADGC sollte bei einer Überempfindlichkeit von Loratadin nicht angewendet werden.

Hat Lora ADGC Nebenwirkungen?

Wie jetzt Arzneimittel hat auch Loratadin Nebenwirkungen.

  • Überempfindlichkeiten gegenüber Loratadin
  • Kopfschmerzen
  • Mundtrockenheit
  • Schläfrigkeit
  • Magen-Darm-Trakt Störungen
  • Müdigkeit

Bei Fragen zu Nebenwirkungen bitte die Packungsbeilage lesen.

Wie wird Lora ADGC eingenommen?

Die Tablette unzerkaut mit etwas Flüssigkeit 1 mal täglich einnehmen.

  • Bei Erwachsenen und Jugendlichen bis 12 Jahren - 1 mal 1 Tablette täglich
  • Bei Kindern ab 6 Jahren bis 12 Jahren (Gewicht über 30 kg) - 1 mal 1 Tablette täglich
  • Kinder, die unter dem Gewicht von 30 kg liegen, sollte Lora ADGC nicht einnehmen

Ist man nach der Einnahme von Lora ADGC noch fahrtüchtig?

Es kann bei manchen Personen und in seltenen Fällen zur Benommenheit führen. Deshalb sollte die Reaktion auf Loratadin vor dem Bedienen von Maschinen oder vor Führen eines Fahrzeuges getestet werden.

Pflichttext Lora-ADGC

Wirkstoff: Loratadin 10 mg. Antiallergikum. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung der Beschwerden bei allergisch bedingtem Schnupfen (z.B. Heuschnupfen) und bei chronischer, idiopathischer Urtikaria (Nesselsucht unbekannter Ursache). Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. KSK-Pharma AG,76327 Berghausen


Hersteller: KSK-Pharma Vertriebs AG,

Lora-ADGC bei medipolis.de bestellen
Spar
Preis

Lora-ADGC (100 stk)

sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 69 €
8,69*
9,96 €
inkl. 19 % MwSt.
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile