Startseite > Lemocin gegen Halsschmerzen

Lemocin gegen Halsschmerzen (50 stk)

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.

Originalprodukt von GlaxoSmithKline Consumer Healt PZN: 12397161
Marke: Lemocin

sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 69 €
9,99*
13,53 €
inkl. 19 % MwSt.
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken Lieferzeit 24 Stunden**
grüner Haken
Freie Wahl zwischen
Hermes und DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
Kein Video vorhanden
  • wirken rasch bei entzündlich schmerzhaften Erkrankungen des Mund- und Rachenraumes
  • schmerzlindernd, desinfizierend, antibakteriell
  • ideal für Erwachsene und Kinder
  • für Diabetiker geeignet

Anwendungsgebiet von Lemocin gegen Halsschmerzen (Packungsgröße: 50 stk)

Es wird empfohlen, Lemocin gegen Halsschmerzen (Packungsgröße: 50 stk) bereits bei den ersten Anzeichen von Halsschmerzen und Schluckbeschwerden anzuwenden. Lemocin gegen Halsschmerzen (Packungsgröße: 50 stk) gehören zur Gruppe der Mund- und Rachentherapeutika. Das Arzneimittel wirkt entzündungshemmend und schmerzstillend bei Erkrankungen des Mund- und Rachenraumes.
Anwendungsgebiete:
Bei entzündlich-schmerzhaften Erkrankungen des Mund und Rachenraumes wie Halsentzündung mit Schluckbeschwerden, Rachenentzündung (Pharyngitis), Zahnfleisch und Mundschleimhautentzündung (Gingivitis und Stomatitis) sowie Halsschmerzen im Verlauf von grippalen Infekten und Erkältungskrankheiten.

Wirkungsweise von Lemocin gegen Halsschmerzen (Packungsgröße: 50 stk)

Lemocin gegen Halsschmerzen (Packungsgröße: 50 stk) wirken schmerzlindernd, desinfizierend und antibakteriell.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

Inhaltsstoffe von Lemocin gegen Halsschmerzen (Packungsgröße: 50 stk):

  • Cetrimonium bromid 2 mg
  • entspricht Cetrimonium-Kation 1.56 mg
  • Lidocain 1 mg
  • Tyrothricin 4 mg
  • entspricht Gramicidin 800 I.E.
weitere Bestandteile: Sorbitol; Citronensäure, wasserfreie; Talkum; Zitronen-Aroma; Guar; Chinolingelb; Magnesium stearat; Siliciumdioxid, hochdisperses; Saccharin natrium; Pfefferminz-Aroma; Grünlack

Gegenanzeigen

Darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Tyrothricin, Cetrimoniumbromid,
Lidocain oder einen der sonstigen Bestandteile sind.Ebenso sollte das Arzneimittel bei größeren, frischen Wunden im Mund- und Rachenraum nicht angewendet werden.
Bei Patienten mit Bronchialasthma oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen: Die Inhalation des Arzneimittels kann zu Atemnot führen oder einen Asthmaanfall auslösen.

Dosierung

Anwendungsempfehlung von Lemocin gegen Halsschmerzen (Packungsgröße: 50 stk):

Soweit nicht anders verordnet, lutschen Sie alle 1 - 3 Stunden 1 Tablette. Eine Gesamtdosis von 8 Lutschtabletten am Tag sollte nicht überschritten werden. Behandlungsdauer:Bei schweren Halsentzündungen oder Halsschmerzen, die mit hohem Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen einhergehen, sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Tage ohne ärztlichen Rat anwenden. Überdosierung:Vergiftungen sind nicht bekannt geworden. Bei unvorschriftsmäßigem und übermäßigem Verschlucken befragen Sie bitte Ihren Arzt. Tyrothricin wird nach Verschlucken kaum aufgenommen. Quartäre Ammoniumbasen wie Cetrimonium können allerdings nach Verschlucken in größeren Mengen zu Vergiftungen mit Vergiftungsbildern bezüglich des Nervensystems
führen. Lidocain wird gut aufgenommen, aber auch rasch abgebaut. Schädliche Effekte auf das Zentralnervensystem
und das Herz-Kreislauf-System sind bei Überdosierung aber nicht auszuschließen. Der Patient ist im Falle einer möglichen Überdosierung sorgfältig zu beobachten. Bei Vergiftungserscheinungen sind die üblichen symptomatischen Behandlungsmaßnahmen zu ergreifen. Vergessene Anwendung:
Lutschen Sie unmittelbar 1 Lutschtablette und setzen Sie dann die Anwendung in den vorgeschriebenen Abständen in der üblichen Dosierung fort.

Lemocin gegen Halsschmerzen (Packungsgröße: 50 stk) enthält statt Zucker einen Zuckeraustauschstoff, der auch von Diabetikern vertragen wird. Zuckeraustauschstoffe sind zum Beispiel auch in Zahnpasta als Geschmacksverstärker enthalten. Auch Diabetiker können Lemocin gegen Halsschmerzen (Packungsgröße: 50 stk) einnehmen, eine entspricht 0,02 BE

Hinweise

Das Pärparat sollte bei größeren, frischen Wunden im Mund- und Rachenraum nicht angewendet werden. Für Kinder, sollten die Lutschtabletten beim Lutschen im Mund bewegt werden, um eine optimale Wirkung zu entfalten. Daher sollte bei der Anwendung bei Kindern darauf geachtet werden, dass diese die Fähigkeit des kontrollierten Lutschens bereits erworben haben.

Ähnliche Suchbegriffe: Halsschmerz, Halskratzen, Halskribbeln, Kribbeln im Hals, Zitronengeschmack, Limonengeschmack, Erkältungskrankheiten, Rachenentzündung, Schluckbeschwerden, Mund- und Rachendesinfektion, Halsschmerzen lindern, Antibakteriell, Desinfizierend, Schmerzlindern, Erkältung, Halsschmerztablette, Halsentzündung

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Lemocin gegen Halsschmerzen (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.medipolis.de erworben werden.


Hersteller: GlaxoSmithKline Consumer Healt, Bussmatten 1, 77815 Bühl

Lemocin gegen Halsschmerzen  bei medipolis.de bestellen
26%
sparen

Lemocin gegen Halsschmerzen (50 stk)

sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 69 €
9,99*
13,53 €
inkl. 19 % MwSt.
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile