GeloMyrtol forte (100 stk)

(1)
PZN: 01479163

Originalprodukt von G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG
Marke: GeloMyrtol

Pflanzlich
Gratis Versand schon ab € 69
lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


€ 37,75
€ 23,40*
Auf den Merkzettel
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken Lieferzeit 24 Stunden**
grüner Haken
Schneller Versand mit DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
Pflanzlich
  • Bei Bronchitis und Entzündungen der Nasennebenhöhlen
  • Wirkt schleimlösend, Sekret fördernd, entzündungshemmend
  • Aktiviert die Selbstreinigungskräfte, für ein freies Durchatmen

GeloMyrtol forte

GeloMyrtol forte ist ein pflanzliches Arzneimittel, das ein spezielles Mischdestillat aus verschiedenenen hochwertigen ätherischen Ölen enthält und gegen die Entzündung schleimlösend in den Bronchien und Nasennebenhöhlen wirkt.

GeloMyrtol forte Anwendung

  • GeloMyrtol forte Kapseln zur Schleimlösung bei Nasennebenhöhlenentzündungen (Sinusitis)
  • GeloMyrtol forte gegen Entzündungen der Bronchien bei akuter oder chronischer Bronchitis zur Schleimlösung und Erleichterung des Abhustens

GeloMyrtol forte Wirkstoffe

GeloMyrtol forte enthält 300 mg des pflanzlichen ELOM-080. ELOM-080 ist ein Destillat aus einer Mischung aus folgenden ätherischen Ölen:

  • rektifiziertes Eukalyptusöl
  • rektifiziertes Süßorangenöl
  • rektifiziertes Myrtenöl
  • rektifiziertes Zitronenöl(66:32:1:1)

GeloMyrtol forte - Wirkung

Die Mischung der ätherischen Öle wirkt nicht nur schleimlösend, sondern auch antientzündlich. Die Flimmerhärchen, welche beim Einatmen und Ausatmen viele Krankheitserreger und andere Schadstoffe aus den Bronchien abtransportieren, sind bei einer Infektion schnell überlastet und folglich verstopfen die Bronchien und Nasennebenhöhlen. GeloMyrtol forte regt die Flimmerhärchen an, so dass sich diese schneller bewegen. Schleimhäute werden bei ihrer Abschwellung unterstützt, indem GeloMyrtol forte den Schleim in den Nasennebenhöhlen und Bronchien löst und entkrampfend wirkt. Die unerwünschten Krankheitserreger werden durch GeloMyrtol forte bekämpft.

GeloMyrtol forte - Einnahme und Dosierung

Die GeloMyrtol forte Kapseln sind geeignet zur Einnahme von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 6 Jahren. Die Einnahme von GeloMyrtol forte sollte immer eine halbe Stunde vor dem Essen mit ausreichend kalter Flüssigkeit erfolgen. Die letzte Dosis kann vor dem Schlafen eingenommen werden, was zu einer besseren Nachtruhe beiträgt.

Falls Sie vom Arzt keine andere Anweisung zur Einnahme der GeloMyrtol forte erhalten haben, so nehmen Sie diese nach Angabe im GeloMyrtol forte Beipackzettel ein.

  • Kinder zwischen 6 bis 12 Jahren: 1 bis 3-mal täglich eine magensaftresistente Weichkapsel. Liegt eine chronische Erkrankung vor sollte 1 bis 2-mal täglich eine magensaftresistente Weichkapsel eingenommen werden.
  • Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren: bei akuten, entzündlichen Krankheitsbildern nehmen Sie 3 bis 4-mal täglich eine GeloMyrtol forte Kapsel ein. Bei chronischen Krankheitsbildern ist 2 bis 3-mal täglich eine Kapsel einzunehmen. Diese Dosierung wird auch zur Dauerbehandlung empfohlen.

GeloMyrtol forte in der Schwangerschaft und Stillzeit

Bitte halten Sie in dem Fall Rücksprache mit ihrem Arzt. Da keine Untersuchungen an schwangeren Frauen vorliegen, darf GeloMyrtol forte in der Schwangerschaft auch nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt verordnet und eingenommen werden. Der GeloMyrtol forte Wirkstoff besitzt fettlösliche Eigenschaften, wodurch ein Übertritt dessen in die Muttermilch wahrscheinlich ist. Daher darf GeloMyrtol forte in der Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt angewendet werden.

GeloMyrtol forte - Nebenwirkungen

Häufig treten Magen- oder Oberbauchschmerzen auf und gelegentlich allergische Reaktionen (wie Atemnot, Gesichtsschwellung, Nesselsucht,Hautausschlag, Juckreiz), sowie Entzündung der Magenschleimhaut oder der Darmschleimhaut, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder andere Verdauungsstörungen; Geschmacksveränderungen; Kopfschmerzen oder Schwindel.

Sehr selten: In-Bewegung-Setzen von vorhandenen Nieren- und Gallensteinen.

Sollten Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, setzen Sie GeloMyrtol forte ab und sprechen Sie mit ihrem Arzt.

GeloMyrtol forte - Pflichttext

Befreit die Atemwege. Zur Schleimlösung und Erleichterung des Abhustensbei akuter und chronischer Bronchitis. Zur Schleimlösung bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis). Wirkstoff: Destillat aus einer Mischung von rektifiziertem Eukalyptusöl, rektifiziertem Süßorangenöl, rektifiziertem Myrtenöl undrektifiziertem Zitronenöl (66:32:1:1). Zur Anwendung bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 6 Jahren. Enthält Sorbitol. G. Pohl- Boskamp GmbH & Co. KG, 25551 Hohenlockstedt (01/7/11)

GELOMYRTOL forte Kapseln - Packungsgrößen

  • GELOMYRTOL forte - 20 Kapseln
  • GELOMYRTOL forte - 50 Kapseln
  • GELOMYRTOL forte - 100 Kapseln

Hersteller: G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG, Kieler Str. 11, 25551 Hohenlockstedt

GeloMyrtol forte  bei medipolis.de bestellen
38%
sparen

GeloMyrtol forte (100 stk)

lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


Gratis Versand schon ab € 69
€ 37,75
€ 23,40*
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile