Startseite > Magen & Darm > Blähung & Völlegefühl > Espumisan Emulsion für bildgebende Diagnostik

Espumisan Emulsion für bildgebende Diagnostik (250 ml)

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.

Originalprodukt von BERLIN-CHEMIE AG PZN: 01874681 Grundpreis 8.39€/100 ml
Marke: Espumisan

sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 69 €
20,99*
25,60 €
inkl. 19 % MwSt.
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken Lieferzeit 24 Stunden**
grüner Haken
Freie Wahl zwischen
Hermes und DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
Kein Video vorhanden
  • Blähungen und Säuglingskoliken
  • mindert das Völlegefühl
  • ideal für eine tropfengenaue Dosierung
  • auch für Schwangere und Stillende geeignet
  • frei von Zuckern, Farbstoffen, Lactose und Alkohol

Anwendungsgebiet von Espumisan Emulsion für bildgebende Diagnostik (Packungsgröße: 250 ml)

  • Das Arzneimittel ist ein Magen-Darm-Mittel, wirkt als Entschäumer, und ist ein Hilfsmittel zur Diagnostik.
  • Ihr Wirkstoff Simeticon lässt die im Nahrungsbrei und im Schleim des Verdauungstraktes eingebetteten Gasblasen zerfallen. Die dabei frei werdenden Gase können nun von der Darmwand aufgenommen sowie durch die Darmtätigkeit entfernt werden.
  • Anwendungsgebiete
    • Zur symptomatischen Behandlung gasbedingter Magen-Darm-Beschwerden, wie z. B. Blähungen (Meteorismus), Völlegefühl, Säuglingskoliken (Dreimonatskoliken)
    • Zur Vorbereitung von Untersuchungen im Bauchbereich, wie z. B. Röntgen, Sonographie (Ultraschall), Gastroskopie
    • Als Entschäumer bei Vergiftungen mit Spülmitteln (Tensiden)

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

40 mg Simeticon
39 mg Dimeticon
Glycerol monostearat Hilfstoff (+)
Hyprolose Hilfstoff (+)
Natrium cyclamat Hilfstoff (+)
Polyoxyethylen (1500) monostearat Hilfstoff (+)
Saccharin, Natriumsalz Hilfstoff (+)
Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)
Sorbinsäure Hilfstoff (+)
Bananen Aroma Hilfstoff (+)

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen/angewendet werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Simeticon sind.

Dosierung

  • Zur Behandlung von gasbedingten Magen-Darm-Beschwerden
    • z. B. Blähungen (Meteorismus), Völlegefühl, Säuglingskoliken (Dreimonatskoliken):
      • Säuglinge: Je 25 Tropfen (entsprechend 1 ml) in die Flaschennahrung bzw. vor oder nach dem Stillen
      • Kinder von 1-6 Jahren: 25 Tropfen (entsprechend 1 ml) ; 3- bis 5-mal täglich
      • Kinder von 6-14 Jahren: 25-50 Tropfen (entsprechend 1-2 ml) ; 3- bis 5-mal täglich
      • Kinder von 6-14 Jahren: 25-50 Tropfen (entsprechend 1-2 ml) ; 3- bis 5-mal täglich
    • Hinweis: Die Einnahme ist auch nach Operationen möglich.
    • Die Emulsion wird zu oder nach den Mahlzeiten, bei Bedarf auch vor dem Schlafengehen, eingenommen.
    • Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem Verlauf der Beschwerden. Die Emulsion kann, falls erforderlich, auch über längere Zeit eingenommen werden
  • Zur Vorbereitung von Untersuchungen im Bauchbereich
    • Röntgen, Ultraschall:
      • am Tag vor der Untersuchung: 3-mal 2 ml (entspricht 3-mal 50 Tropfen oder 3-mal 1 Pumpstoß)
      • am Morgen des Untersuchungstages: 2 ml (entspricht 50 Tropfen oder 1 Pumpstoß)
    • Als Zusatz zu Kontrastmittelsuspensionen:
      • 4-8 ml (entspricht 2-4 Pumpstöße) auf 1 Liter Kontrastbrei zur Doppelkontrastdarstellung
    • Zur Vorbereitung von endoskopischen Untersuchungen des oberen Magen-Darm-Traktes (Gastroskopie):
      • vor der Endoskopie 4-8 ml (entspricht 2-4 Pumpstöße)
      • Wenn nötig können während der Untersuchung einige Milliliter der Emulsion durch den Instrumentierkanal des Endoskops zur Beseitigung störender Schaumbläschen gegeben werden.
  • Als Entschäumer bei Vergiftungen mit Spülmitteln (Tensiden)
    • Je nach Schwere der Vergiftung:
      • Kinder: 2,5-10 ml oder ½ - 2 Teelöffel
      • Erwachsene: 10-20 ml oder 2 - 4 Teelöffel
 
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von der Emulsion zu stark oder zu schwach ist.
  • Wenn Sie eine größere Menge der Emulsion eingenommen/ angewendet haben, als Sie sollten
    • Vergiftungen nach Anwendung sind nicht bekannt.
    • Der Wirkstoff Simeticon, bringt den Schaum im Magen-Darm-Kanal auf rein physikalischem Wege zur Auflösung und ist chemisch und biologisch vollkommen unwirksam. Deshalb ist eine Vergiftung praktisch ausgeschlossen. Auch große Mengen der Emulsion werden problemlos vertragen.
 
  • Wenn Sie die Einnahme/Anwendung vergessen haben
    • In diesem Falle können Sie die Einnahme/Anwendung jederzeit nachholen.
 
  • Wenn Sie die Einnahme/Anwendung abbrechen
    • In diesem Falle kann es zu einem Wiederauftreten der Beschwerden kommen.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Espumisan Emulsion für bildgebende Diagnostik (Packungsgröße: 250 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.medipolis.de erworben werden.


Hersteller: BERLIN-CHEMIE AG, Glienicker Weg 125, 12489 Berlin

Espumisan Emulsion für bildgebende Diagnostik bei medipolis.de bestellen
16%
sparen

Espumisan Emulsion für bildgebende Diagnostik (250 ml)

sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 69 €
20,99*
25,60 €
inkl. 19 % MwSt.
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile