COPYRKAL (20 stk)

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.

Originalprodukt von BERLIN-CHEMIE AG PZN: 02653290

sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 69 €
4,99*
5,75 €
inkl. 19 % MwSt.
Auf den Merkzettel
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken Lieferzeit 24 Stunden**
grüner Haken
Schneller Versand mit DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
Kein Video vorhanden
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte

Anwendungsgebiet von COPYRKAL (Packungsgröße: 20 stk)

- Leichte bis mäßig starke Schmerzen

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

50 mg Coffein
400 mg Paracetamol
Carboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)
Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)
Croscarmellose, Natriumsalz Hilfstoff (+)
Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] Hilfstoff (+)
Maisstärke Hilfstoff (+)
Maisstärke, vorverkleistert Hilfstoff (+)
Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)
Stearinsäure Hilfstoff (+)

Gegenanzeigen

Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.

Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:
- von Säuglingen und Kleinkindern

Das Arzneimittel sollte nur mit besonderer Vorsicht (d.h. in größeren Einnahmeabständen oder in verminderter Menge) und unter ärztlicher Kontrolle eingenommen werden bei:
- Leberfunktionsstörungen (z.B. durch chronischen Alkoholmissbrauch, Leberentzündungen)
- Nierenfunktionsstörungen
- Meulengracht-Krankheit

Das Arzneimittel sollte nur unter ärztlicher Kontrolle eingenommen werden bei Patienten mit:
- Magen- oder Darmgeschwüren
- Schilddrüsenüberfunktion

Dosierung

Kurzfristige Anwendung ohne ärztliche oder zahnärztliche Überwachung:
- Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 12 Jahren: 1/2-1 Tablette (entsprechend 200 bis 400 mg Paracetamol und 25 bis 50 mg Coffein) bis zu 3-4mal täglich
- Die Tageshöchstmenge beträgt 4 Tabletten (entsprechend 1600 mg Paracetamol und 200 mg Coffein)

Anwendung unter ärztlicher oder zahnärztlicher Überwachung:
- Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 12 Jahren: 2 Tabletten (entsprechend 800 mg Paracetamol und 100 mg Coffein) bis zu 3-4mal täglich
- Die Tageshöchstmenge beträgt 8 Tabletten (entsprechend 3200 mg Paracetamol und 400 mg Coffein)

- Bei Patienten mit Leber- oder Nierenfunktionsstörungen muss die Menge verringert bzw. der Einnahmeabstand verlängert werden.
- Für die Festlegung der Menge bei Kindern unter 12 Jahren liegen nicht genügend Erfahrungen vor.

Einnahme

- Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen
- Einnahme nach den Mahlzeiten kann zu verzögertem Wirkungseintritt führen

Patientenhinweise

- Das Arzneimittel soll ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht längere Zeit und nicht in höheren Mengen eingenommen werden.

Schwangerschaft

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!

- Das Arzneimittel sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach strenger Nutzen-Risiko-Abwägung angewendet werden, da keine Erfahrungen zur Sicherheit während der Schwangerschaft vorliegen.
- Paracetamol und Coffein gehen ins kindliche Blut über.
- Aus Tierversuchen und den bisherigen Erfahrungen an Menschen ergeben sich keine Hinweise auf eine Fruchtschädigung durch Paracetamol. Aus Untersuchungen an zahlreichen Mutter-Kind-Paaren haben sich keine Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen der Anwendung von Paracetamol während der ersten 3-4 Monate der Schwangerschaft und dem Auftreten von Fehlbildungen ergeben.
- Dennoch sollte Paracetamol während der Schwangerschaft nur unter strenger Abwägung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses angewendet werden.
- Paracetamol sollte nicht über längere Zeit, in hoher Menge oder in Kombination mit anderen Arzneimitteln eingenommen werden, da die Sicherheit der Anwendung für diese Fälle nicht belegt ist.
- Bei sehr hohen Coffein-Mengen wurden bei Ratten fruchtschädigende Wirkungen beobachtet. Für Coffein ist bei bestimmungsgemäßer Anwendung oder auch Kaffeegenuss kein erhöhtes Risiko in bezug auf Schwangerschaftsverlauf und Entwicklung des Kindes beobachtet worden.
- Paracetamol und Coffein gehen in die Muttermilch über. Während der Stillzeit kann das Befinden und Verhalten des Säuglings durch mit der Muttermilch aufgenommenes Coffein beeinträchtigt werden. Daher sollten während der Stillzeit möglichst Paracetamol-Präparate ohne Coffein eingenommen werden.
- Nachteilige Folgen für den Säugling durch Paracetamol sind bisher nicht bekannt geworden. Bei kurzfristiger Anwendung der empfohlenen Menge wird eine Unterbrechung des Stillens in der Regel nicht erforderlich sein. Bei längerer Anwendung bzw. Einnahme höherer Mengen sollte abgestillt werden.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

COPYRKAL (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.medipolis.de erworben werden.


Hersteller: BERLIN-CHEMIE AG, Glienicker Weg 125, 12489 Berlin

COPYRKAL  bei medipolis.de bestellen
13%
sparen

COPYRKAL (20 stk)

sofort lieferbar
×
sofort lieferbar

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab 69 €
4,99*
5,75 €
inkl. 19 % MwSt.
0
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile