Produkte finden
A A A
Teaser Kindereiseapotheke
Ratgeber

Reiseapotheke
für Kinder

Schürfwunden, Durchfall oder Sonnenbrand - auch auf Reisen erwischt es Kinder immer wieder. Die Kinder-Reiseapotheke ist daher eines der wichtigsten Gepäckstücke. Erfahren Sie hier mehr über notwendige Medikamente und Utensilien für Reisen mit Kindern und Babys.

Reiseapotheke für Kinder

Der Urlaub mit der ganzen Familien ist das Highlight des Jahres - wer möchte sich da schon mit Wehwehchen und lästigen Beschwerden herumärgern? Mit einer gut durchdachten und vollständigen Reiseapotheke sind Sie für Zwischenfälle, wie kleine Verletzungen, aber auch für Fieber- oder Durchfallerkrankungen gewappnet. Da Kinder selten die gleichen Medikamente einnehmen können, wie Erwachsene, sollten Sie auch eine kleine Kinderapotheke vorbereiten.

Bevor Sie eine Fernreise planen, überlegen Sie sich genau, ob Sie die Strapazen einer solch langen Reise Ihrem Kind zumuten können. Die klimatische und zeitliche Umstellung bedeutet für die Kleinen oft eine extreme Belastung. Hinzu kommt die Gefahr von Erkrankungen, wie zum Beispiel Malaria.

Vor Antritt Ihrer Reise, ist es anzuraten, sich über den Hygienestandard des Reiseziels zu erkundigen. Wichtig ist es für Sie auch, zu wissen, wie weit das nächste Krankenhaus entfernt ist oder ob ein Kinderarzt in der Nähe ist. Zudem sollten Sie sich rechtzeitig darüber informieren, welche Impfungen für Sie und Ihre Familien erforderlich sind.

Damit Sie und Ihre Kinder einen unvergesslichen Urlaub erleben, haben wir für Sie die wichtigsten Information zum Thema Kinder-Reiseapotheke sowie eine Reihe von hilfreichen Tipps zusammengestellt.

Das gehört in die Kinder-Reiseapotheke

Spezialfall Malaria bei Kindern

Bei Säuglingen und Kleinkindern sind Infektionen häufig mit Komplikationen und tödlichem Ausgang verbunden. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt daher, Säuglinge und Kleinkinder gar nicht in Malariagebiete mitzunehmen. Falls Sie trotzdem in diese Gebiete verreisen möchten, sollten Sie unbedingt eine medikamentöse Malariaprophylaxe durchführen lassen. Kontaktieren Sie dazu einen Kinderarzt.

Vor Ort können Sie Ihr Kind während der Nacht mit Moskitonetzen vor den gefährlichen Stichen schützen. Zusätzlich können Sie die Haut mit mückenabweisenden pflanzlichen Mitteln einreiben.

Schwangere, Stillende, Kleinkinder und Säuglinge sollten lieber schon bei leichten Erkältungssymptomen einen Arzt aufsuchen!

Mit Kindern auf Reisen

Unterwegs mit dem Auto

Kleinkindern kann während einer längeren Autofahrt recht schnell übel werden. Sie sollten darauf achten, dass Ihr Kind während der Fahrt nicht liest oder malt, wenn es anfällig für Reiseübelkeit ist. Legen Sie auch regelmäßig Pausen ein, damit Ihr Kind frische Luft schnappen kann.

Wenn Sie wissen, dass Ihr Kind auf Reisen sehr empfindlich ist, können Sie vor Reiseantritt vorbeugend ein Zäpfchen verabreichen. Zäpfchen stehen in verschiedenen Stärken und je nach Alter zur Verfügung. Das Auftreten von Reiseübelkeit kann so meist komplett vermieden werden.

Hilfreich für Kinder ab 12 Jahren sind auch Kaugummis mit dem Wirkstoff Diphenhydramin. Die Wirkung setzt bereits nach wenigen Minuten ein und eignet sich gut, wenn bereits Symptome wie Übelkeit und Unwohlsein aufgetreten sind.

Unterwegs im Flugzeug

Wenn Sie sich mit dem Flugzeug auf die Urlaubsreise begeben, sollten Sie bei Start und Landung des Fliegers für den Druckausgleich der Gehörgänge Ihres Kindes sorgen. Dabei sind Ihnen Nasentropfen behilflich. Träufeln sie diese ungefähr 10 Minuten vor Start und Landung in jedes Nasenloch.

Ausreichend viel Flüssigkeit und ein Bonbon können ebenfalls den Druckausgleich in den Ohren erleichtern.

Weitere Tipps für den Flug mit Kindern

  • Im Gepäckraum des Flugzeuges können Temperaturen unter dem Gefrierpunkt herrschen. Das kann bei vielen Medikamenten zur Zersetzung führen. Packen Sie diese Medikamente also besser ins Handgepäck oder in die Mitte Ihres Koffers.
  • Auch homöopathische Mittel sollten Sie mit ins Handgepäck oder in die Mitte des Koffers packen. Die Röntgenstrahlen beim Durchleuchten können empfindliche Homöopathika unwirksam machen.
  • Nehmen Sie die wichtigsten Medikamente mit ins Handgepäck. Sollte Ihr übriges Gepäck verzögert eintreffen, sind Sie auf der sicheren Seite.
  • Lagern Sie Medikamente möglichst unter 25 Grad Celsius und schützen Sie sie auch vor starker Sonneneinstrahlung.
  • Als einfacher und guter Hitzeschutz für Medikamente hat sich haushaltsübliche Alu-Folie bewährt. In Folie gewickelte Medikamente erhitzen sich selbst in der prallen Sonne nur gering.
  • Bewahren Sie Ihre Reiseapotheke kindersicher auf.
  • Lassen Sie Ihr Kind, vor allem bei großer Hitze, niemals für längere Zeit allein im Auto.
  • Lassen Sie Ihr Kind nicht unbeaufsichtigt schwimmen gehen oder am Wasser spielen.
  • Versorgen Sie ihre Kinder gerade in sehr heißen Urlaubsgebieten mit ausreichend viel Flüssigkeit.
  • In sehr warmen Ländern ist es sinnvoll, auf offenes Speiseeis und Eiswürfel aufgrund der Salmonellen-Gefahr zu verzichten. Außerdem sollte man Obst und Gemüse vor dem Essen abkochen.

Produkte für die Kinderreiseapotheke

 
BEPANTHEN Wund- und Heilsalbe
32%
 
 
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 11,90 € / 100 g
AVP¹: 8,71 € ¹
Für Sie nur:5,95 €
 
HOMOEOPATHIE Set für Kinder Globuli
30%
 
 
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 20,84 € / 1 St
AVP¹: 29,80 € ¹
Für Sie nur:20,84 €
 
COLIBIOGEN Kinder N Lösung
27%
 
 
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 37,20 € / 100 ml
AVP¹: 25,60 € ¹
Für Sie nur:18,60 €
 
FENISTIL Gel
35%
 
 
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 14,88 € / 100 g
AVP¹: 11,45 € ¹
Für Sie nur:7,44 €
Familie
 
ORALPAEDON 240 Apfel Banane Pulver
44%
 
 
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,28 € / 1 St
AVP¹: 4,95 € ¹
Für Sie nur:2,75 €
 
FIEBER- UND ZAHNUNGSZÄPFCHEN
34%
 
 
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,80 € / 1 St
AVP¹: 12,05 € ¹
Für Sie nur:7,98 €
 
PERENTEROL Junior 250 mg Pulver Beutel
34%
 
 
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,30 € / 1 St
AVP¹: 9,21 € ¹
Für Sie nur:6,06 €
 
VOMACUR 40 Suppositorien
50%
10St Suppositorien
 
 
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,24 € / 1 St
AVP¹: 4,88 € ¹
Für Sie nur:2,44 €
 
NUROFEN Junior Zäpfchen 60 mg
43%
 
 
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 0,25 € / 1 St
AVP¹: 4,45 € ¹
Für Sie nur:2,52 €
 
LADIVAL Kinder Spray LSF 50
24%
 
 
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Grundpreis: 8,16 € / 100 ml
UVP²: 21,45 € ²
Für Sie nur:16,32 €
tauchen
Kontakt

Unsere pharmazeutischen Fachkräfte an der kostenlosen Beratungshotline

0800 628 4000

Kostenfrei aus dem dt. Festnetz

Beratungszeiten:
Montag - Freitag: 8 - 18 Uhr
Samstag: 9 - 12 Uhr

Mehr Informationen

Unseren Newsletter mit aktuellen Angeboten und Aktionen sowie hilfreichen Gesundheitstipps hier bestellen:

Sie können den Newsletter
natürlich jederzeit ganz einfach
wieder abbestellen: Abmelden.

Telefon: 03641.628 4000
Telefax: 03641.628 4010
E-Mail: beratung@medipolis.de

 

Postanschrift:
Medipolis.de Versandapotheke
Otto-Schott-Straße 41
07745 Jena

 

Hier können Sie unseren
Angeboten folgen
oder uns weiterempfehlen:

 
Weiterempfehlen Facebook Google+ YouTube Twitter Pinterest

Vielen Dank!

Freunde werben

Sie bekommen einen 5 €
Gutschein für Ihre Freundschaftswerbung.
Und Ihr Freund erhält
einen 5 € Willkommensgutschein.

Weiterempfehlen
Sicherheit
Sicherheit Sicherheit